Herzlich Willkommen in Ihrer Volkshochschule!

Liebe Kursteilnehmer und Freunde der Volkshochschule,

wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen!

Das Herbstsemester läuft vom 02.09. - 20.12.2019. Es erwarten Sie neue und altbewährte Kurse in allen Fachbereichen. Sehen Sie hier!

Um die Vorfreude auf Ihren bevorstehenden Kurs noch weiter zu erhöhen, finden Sie in den News den neuen deutschlandweiten Imagefilm der Volkshochschulen. Oder klicken Sie hier.

Es erwartet Sie auch in diesem Semester wieder vieles Neues. Neu ist zum Beispiel der Button "Service". Hier finden Sie schnell wichtige Dokumente, Angebote und Informationen.

Neu ist auch der Feiertag am 20.09.2019: Weltkindertag!  Bundesweit wird an diesem Tag erstmalig die "Lange Nacht der Volkshochschulen" gefeiert und hunderte Vokshochschulen nehmen daran teil. So auch wir! Wir sind derzeit noch in der Planung und Sie werden bald erfahren, was Sie am 20.09. in Ihrer Volkshochschule erwartet. 

Weiter geht es in unserem Jubiläumsjahr mit dem Aufleben einer alten Tradition: Vorträge in der Jakobuskirche! Der erste Vortrag wird am 10.10.2019 stattfinden. Wir haben für Sie Dr. Janosch Schobin (Freundschaftsforscher und Soziologe der Universität Kassel) eingeladen. Dr. Schobin ist einer der Experten der Dokumentation „Epidemie der Einsamkeit“. Gründe für wachsende Vereinsamung sind vielschichtig und das Streben nach sozialer Einbindung ein Ur-Bedürfnis, denn der soziale Zusammenhalt sicherte unseren Vorfahren das Überleben. In heutigen Zeiten war es vermeintlich nie einfacher, Kontakt mit anderen aufzunehmen, doch zunehmend fühlen sich Menschen einsam. Betroffene lassen sich nicht einfach definieren: Singles, Workaholics, häufiger Männer als Frauen, Alleinerziehende und ältere Menschen. „Nicht die reale soziale Isolation zählt, sondern das subjektive Gefühl, dass vertraute, innige Beziehungen fehlen“, so Dr. Schobin. Jeder definiert Einsamkeit anders. Erforscht  ist: Soziale Isolation birgt gravierende Gesundheitsrisiken und senkt die Lebenserwartung. Permanent Einsame leiden unter Kreislaufstörungen, Kopfschmerzen und Erschöpfung.  Die wohl zunehmenden Probleme der Einsamkeit wirken  privat wie beruflich.

Nicht nur die Volkshochschule, sondern alle lokalen Akteure, die etwas gegen Vereinsamung unternehmen wollen sind gefragt, Wege aus der sozialen Isolation aufzuzeigen. Unsere Volkshochschule ist „kommunikativer Lernort“, bietet „bedarfsorientiertes lebenslanges Lernen“ an und fördert den „geistigen Austausch und die Solidarität“. Im gemeinsamen Lernen und Austauschen gelingt es unserer Volkshochschule Gemeinschaft zu erzeugen und zu leben. Das Erlebnis gemeinsamen Lernens ist bedeutsam für das Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Gruppe.

Sie sehen, der gesellschaftliche Wert der Volkshochschulen, welcher 1919 von der „Weimarer Verfassung“ benannt wurde, ist relevanter denn je. So erwartet Sie im Herbstsemester auch eine Vortragsreihe zum Thema „Wie überleben wir den Klimawandel?“. In Kooperation mit dem „Nachhaltigkeitszentrum Thüringen und Zukunftsfähiges Thüringen e. V.“ gehen wir in einer Vortragsreihe u. a. unserem ökologischen Fußabdruck auf die Spur und veranstalten ein gemeinsames „faires Essen“. Denn auch hier kooperiert die Volkshochschule mit der „Steuerungsgruppe für Fairtrade-Town“ als lokalen Akteur und unterstützt die Stadt Ilmenau in der Erfüllung der Kriterien als „Fairtrade-Town“.  

Selbstverständnlich widmen wir uns im Herbstsemester auch den Vorbereitungen für die 100-Jahr-Feier in Ilmenau und es wird ein abwechslungsreiches Programm für Sie geben. Schon jetzt können wir verraten, dass unser neuer Imagefilm zur Jubiläumsfeier am 30. Januar 2020 hier in Ilmenau Premiere feiern wird. Auch wird die Ausstellung "100 Jahre Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau" in der Ilmenau Geschäftsstelle eröffnet.

Weitere Neuigkeiten erfahren Sie wie gewohnt in den News hier auf der Homepage, auf Facebook und in der lokalen Presse.

Wir freuen uns auf das Herbstsemester mit Ihnen und über Ihren Besuch zu unseren Veranstaltungen im Festjahr!

 

Ihre Volkshochschule Arnstadt - Ilmenau ist seit jeher das kommunale Weiterbildungszentrum des Ilm - Kreises und wir arbeiten auf Grundlage des Thüringer Erwachsenenbildungsgesetzes.

Wir verstehen uns als unabhängige und konfessionsfreie Bildungseinrichtung, die vor allem für die Bürger des Ilm – Kreises flächendeckende, hochwertige Bildungsangebote in den angebotenen Fachbereichen vorhält.

Die vhs Arnstadt - Ilmenau ist eine nach dem Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung.

Sie ist Mitglied im Thüringer Volkshochschulverband und Mitglied der Initiative Erfurter Kreuz e. V.

 

Volkshochschule erhält "Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung 2014"

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Sponsoren unserer 100-Jahr-Feier in Arnstadt:

Aktuelles aus Ihrer vhs Arnstadt - Ilmenau

Jetzt entdecken!

Der neue 90-Sekunden-Image- und -Werbefilm der Volkshochschulen.
https://www.youtube.com/watch?v=9BEOzySZPu4
Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV)...

Weiterlesen

1 Gutschein - 100 Möglichkeiten

Sie suchen eine Geschenkidee für Ihre Liebsten?

Ob für einen bestimmten Kurs oder zu freien Auswahl, mit einem Gutschein für die Kurse Ihrer vhs...

Weiterlesen

Mut tut gut! - Eltern-Kind-Kurs

Ein Deeskalations- und Selbstverteidigungsseminar für Eltern und Kinder. Wir möchten mit diesem Angebot Kinder, Eltern und Lehrer in den Grundschulen...

Weiterlesen

Kunstwanderweg Kleinbreitenbach

Herzlich Willkommen auf dem Kunstwanderweg in Kleinbreitenbach!

Weiterlesen

Kursempfehlungen

ab 02.09.2019 ,19:00 - 20:30 Uhr. Kursort: Vhs Ilmenau SR 102
ab 02.09.2019 ,16:30 - 18:00 Uhr. Kursort: Vhs Ilmenau SR 101
ab 03.09.2019 ,17:45 - 20:00 Uhr. Kursort: VHS Arnstadt Raum 1.5 Kreativraum
ab 23.10.2019 ,18:00 - 19:30 Uhr. Kursort: VHS Arnstadt Raum 2.11 Küche

Demnächst

ab 26.08.2019 ,09:00 - 10:30 Uhr. Kursort: VHS Arnstadt Raum 1.4
ab 26.08.2019 ,11:00 - 12:30 Uhr. Kursort: VHS Arnstadt Raum 1.4
ab 26.08.2019 ,18:00 - 19:30 Uhr. Kursort: Vhs Ilmenau SR 201
ab 27.08.2019 ,10:00 - 11:30 Uhr. Kursort: Vhs Ilmenau SR 112 - Meditationsraum