Beruf / EDV / Xpert Business Akademie Thüringen

Fit für den Beruf - Weiterkommen mit Ihrer vhs von 1919 bis 2019



Die Gründung der vhs Arnstadt - Ilmenau entstand "aus dem Bestreben zur Erweiterung des beruflichen Wissens und der Entwicklung der Allgemeinbildung" (aus: Die Geschichte der vhs Arnstadt, Seite 3). Dieses Bestreben hat den Fachbereich Beruf /EDV in seiner nunmehr 100 - jährigen Geschichte durchweg begleitet. Das Kursangebot im Speziellen hat sich natürlich den beruflichen und persönlichen Ansprüchen und Anforderungen entsprechend verändert. Die grundlegende Idee, die persönliche und berufliche Weiterbildung voranzutreiben, ist aber die Gleiche geblieben.



Ein Ausflug in die Kursgeschichte dieses vielseitigen und flexiblen Fachbereiches, zeigt die Bandbreite der beruflichen Weiterbildung an der vhs Arnstadt - Ilmenau: Erste Kurse hießen bspw. "bürgerliches Rechnen und Buchführung", "Volkswirtschaftslehre" und "Handelsrecht". Es folgten Themen wie "Stenografie", "Fragen der Arbeitspsychologie", "Maschinenschreiben", "technisches Zeichnen", "Weiterbildung der pflegerischen Hilfskräfte" uvm. Es gab zahlreiche Angebote in Form von Vorträgen, Experimenten und Exkursionen, Abend- und Vorbereitungskursen; immer im Hinblick auf die berufliche Weiterbildung mit kaufmännischen, naturwissenschaftlichen Themen und technischen Entwicklungen.



Fortlaufend haben sich sowohl die Themen als auch die Kursstruktur verändert. Nach wie vor finden Sie hier die bewährten Kursmodelle zu aktuellen Themen wie bspw. "Umgang mit Informationstechnologie", "Umgang mit neuen Medien", Fachlehrgänge für das berufliche Weiterkommen in kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Bereichen, sowie zur Optimierung von Managementkompetenzen. Auch gibt es Veranstaltungen zu Querschnittsthemen, die berufliche und persönliche Kompetenzen (Rhetorik, Selbstmarketing, Kreativitätstraining) stärken. Eine aktuelle Veränderung in diesem Fachbereich liegt darin, dass es spezieller Kurse, zugeschnitten auf Firmen oder Kleingruppen bedarf. Auch dafür war und ist die Volkshochschule Ihr Ansprechpartner: Melden Sie sich bei uns, wenn Sie einen speziellen Weiterbildungswunsch haben!
Jeder Teilnehmer gestaltet mit seinen Bedarfen diesen Fachbereich mit, sei es mit der Vorbereitung auf eine Ausbildung, die Erweiterung von Computerkenntnissen, dem Erlernen von etwas völlig Neuem oder dem Auffrischen von bereits Erlerntem!



Beruflich qualifizierende und verwertbare Kurse finden sich aber auch im Angebot anderer Programmbereiche: zum Beispiel interkulturelle Kompetenztrainings, Angebote der betrieblichen Gesundheitsvorsorge, berufsbezogene Sprachkurse oder Vortragsreihen zum Thema Kind und Karriere.

Xpert Business Akademie Thüringen



allenur buchbare Kurse anzeigen



Fit für den Beruf - Weiterkommen mit Ihrer vhs von 1919 bis 2019



Die Gründung der vhs Arnstadt - Ilmenau entstand "aus dem Bestreben zur Erweiterung des beruflichen Wissens und der Entwicklung der Allgemeinbildung" (aus: Die Geschichte der vhs Arnstadt, Seite 3). Dieses Bestreben hat den Fachbereich Beruf /EDV in seiner nunmehr 100 - jährigen Geschichte durchweg begleitet. Das Kursangebot im Speziellen hat sich natürlich den beruflichen und persönlichen Ansprüchen und Anforderungen entsprechend verändert. Die grundlegende Idee, die persönliche und berufliche Weiterbildung voranzutreiben, ist aber die Gleiche geblieben.



Ein Ausflug in die Kursgeschichte dieses vielseitigen und flexiblen Fachbereiches, zeigt die Bandbreite der beruflichen Weiterbildung an der vhs Arnstadt - Ilmenau: Erste Kurse hießen bspw. "bürgerliches Rechnen und Buchführung", "Volkswirtschaftslehre" und "Handelsrecht". Es folgten Themen wie "Stenografie", "Fragen der Arbeitspsychologie", "Maschinenschreiben", "technisches Zeichnen", "Weiterbildung der pflegerischen Hilfskräfte" uvm. Es gab zahlreiche Angebote in Form von Vorträgen, Experimenten und Exkursionen, Abend- und Vorbereitungskursen; immer im Hinblick auf die berufliche Weiterbildung mit kaufmännischen, naturwissenschaftlichen Themen und technischen Entwicklungen.



Fortlaufend haben sich sowohl die Themen als auch die Kursstruktur verändert. Nach wie vor finden Sie hier die bewährten Kursmodelle zu aktuellen Themen wie bspw. "Umgang mit Informationstechnologie", "Umgang mit neuen Medien", Fachlehrgänge für das berufliche Weiterkommen in kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Bereichen, sowie zur Optimierung von Managementkompetenzen. Auch gibt es Veranstaltungen zu Querschnittsthemen, die berufliche und persönliche Kompetenzen (Rhetorik, Selbstmarketing, Kreativitätstraining) stärken. Eine aktuelle Veränderung in diesem Fachbereich liegt darin, dass es spezieller Kurse, zugeschnitten auf Firmen oder Kleingruppen bedarf. Auch dafür war und ist die Volkshochschule Ihr Ansprechpartner: Melden Sie sich bei uns, wenn Sie einen speziellen Weiterbildungswunsch haben!
Jeder Teilnehmer gestaltet mit seinen Bedarfen diesen Fachbereich mit, sei es mit der Vorbereitung auf eine Ausbildung, die Erweiterung von Computerkenntnissen, dem Erlernen von etwas völlig Neuem oder dem Auffrischen von bereits Erlerntem!



Beruflich qualifizierende und verwertbare Kurse finden sich aber auch im Angebot anderer Programmbereiche: zum Beispiel interkulturelle Kompetenztrainings, Angebote der betrieblichen Gesundheitsvorsorge, berufsbezogene Sprachkurse oder Vortragsreihen zum Thema Kind und Karriere.

Ihre Ansprechpartnerin

Mandy Hallbauer

Fachbereichsleiterin EDV / Beruf

03677 / 6455 - 13

m.hallbauer@vhs-arnstadt-ilmenau.de