Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

A22H10400 Gemeinsam für's Klima. Aktionen und gute Beispiele aus der Praxis

Ziel des Kurses ist es, Kommunikationsräume in Nachbarschaften aufzubauen, und Bürger/innen zu befähigen, gemeinsam in ihrer Nachbarschaft konkrete Maßnahmen zum Klimaschutz zu entwickeln und umzusetzen. Der Gemeinsinn beim individuellen Handeln soll gestärkt, das Wissen um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts innerhalb einer Nachbarschaft erweitert werden. Konkrete Ziele sind Energieeinsparung, Müllvermeidung, Förderung regionaler Wertschöpfungsketten, aktive Nachbarschaften und effizientere Nutzung von bestehenden Ressourcen. Dazu werden im Rahmen des Projektes Kursmaterialien bereitgestellt und von erfahrenen Kursleiter_innen begleitete Kurse durchgeführt. Der Fokus liegt auf den individuellen und gemeinschaftlichen Möglichkeiten im eigenen Alltag und in der Nachbarschaft, damit die Menschen sich nicht von den großen Herausforderungen erdrückt fühlen, sondern Widerstandsfähigkeit und Perspektiven entwickeln können.

Im Herbstsemester 2022 startet das Projekt „Klimanaut_innen“ in der vhs Arnstadt. Seit dem „Pariser Abkommen“ und der aktuellen Situation um Verknappung von Energie, Nahrungsmitteln und anderen Ressourcen, stellt sich für viele Menschen die Frage: Was können wir konkret tun um die Treibhausgase zu reduzieren bzw. Klimaschonend zu leben? Bislang gab es zwar Bestrebungen auf politischer und wirtschaftlicher Ebene Antworten zu finden. Für Bürgerinnen und Bürger gab es bisher aber kaum Handlungskonzepte hierzu. Dies soll sich mit dem Angebot „Klimanaut_innen“ künftig ändern. Das ursprünglich von der Bundesstiftung Umwelt geförderte Projekt, stellt individuell gefertigtes Kursmaterial als Grundlage zur Verfügung.
Grundlage ist das Klimanauten Kursbuch, welches für jedes Thema fünf bis zehn Aktionen vorstellt. Diese werden im Seminar besprochen und auf Umsetzung geprüft. Anhand von konkreten Beispielen werden Initiativen und Personen einbezogen und die jeweiligen Projekte vorgestellt. Als Weiterführung des Kurses können durch z.b. Exkursionen bzw. Besuche Beispielprojekte aufgesucht werden.

Der Kurs findet in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen statt. Die Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen begleitet die Kurse, gibt Hilfestellungen und stellt das Kursmaterial zur Verfügung.

Kursort

VHS Arnstadt Raum 1.7

Am Bahnhof 6
99310 Arnstadt


Termine

Datum
1. Termin am 27.09.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6, VHS Arnstadt Raum 1.7
Datum
2. Termin am 04.10.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6, VHS Arnstadt Raum 1.7
Datum
3. Termin am 11.10.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6, VHS Arnstadt Raum 1.7
Datum
4. Termin am 01.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6, VHS Arnstadt Raum 1.7
Datum
5. Termin am 08.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6, VHS Arnstadt Raum 1.7
Datum
6. Termin am 15.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6, VHS Arnstadt Raum 1.7
Datum
7. Termin am 22.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6, VHS Arnstadt Raum 1.7
Datum
8. Termin am 29.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6, VHS Arnstadt Raum 1.7



Ihre Ansprechpartner

Dirk Schenke

Fachbereichsleiter Gesellschaft

03677 / 6455 - 21

Ihre Mail an d.schenke@vhs-arnstadt-ilmenau.de

 

Mandy Hallbauer

Fachbereichsleiterin Gesellschaft

03677 / 6455 - 13

Ihre Mail an m.hallbauer@vhs-arnstadt-ilmenau.de