Gesellschaft / Kursdetails

I19H10201 Rom, Italien - Ein Reisebericht von Inka Rehbehn

Beginn Mi. 21.08.2019, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Inka Rehbehn

Die Obdachlosigkeit vieler geflüchteter Menschen in Italien ist allseitspräsent aber es wird kaum darüber gesprochen. Die Gründe für die Obdachlosigkeit sind vielfältig, dabei ist auch Europa verantwortlich. Durch ihre Arbeit bei der italienischen Hilfsorganisation MEDU konnte Inka Rehbehn vom September 2017 bis April 2018 verschiedene Orte in Rom besuchen, an denen Geflüchtete in Siedlungen auf der Straße leben. In dem reisebericht spricht sie von der Situation und ihren Eindrücken.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.




Kursort

Vhs Ilmenau SR 106 - Veranstaltungsraum

Bahnhofstraße 6
98693 llmenau

Termine

Datum
21.08.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Bahnhofstraße 6, Vhs Ilmenau SR 106 - Veranstaltungsraum





Ihre Ansprechpartner

Dirk Schenke

Fachbereichsleiter Gesellschaft

03677 / 6455 - 21

d.schenke@vhs-arnstadt-ilmenau.de

 

Mandy Hallbauer

Fachbereichsleiterin Gesellschaft

03677 / 6455 - 13

m.hallbauer@vhs-arnstadt-ilmenau.de