Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

I24H30092 Von der Trüffelsuche bis zum Trüffelanbau - Vortrag

Nicht nur in Italien und Frankreich, auch bei uns in Thüringen wachsen Trüffeln. Ob bei oder direkt in Arnstadt, Marlishausen bzw. Stadtilm, in verschiedenen Parks und Gartenanlagen innerhalb von Ortschaften haben wir im Ilm-Keis Trüffeln finden können; natürlich auch in Waldbereichen wie etwa dem Riechheimer Berg. Es gilt: Wo Trüffeln wachsen, ist Anbau möglich! Burgundertrüffeln lieben kalkhaltige Böden, weniger geeignete Böden lassen sich ggf. für den Anbau anpassen. Etwas Geduld bis zur ersten Ernte vorausgesetzt, kann man dann über viele Jahrzehnte jedes Jahr ernten. Es muss nicht gleich eine größere Trüffelkultur sein, ein Start mit drei bis zehn Trüffelbäumchen ist im eigenen Garten möglich. Außerdem erfahren Sie Schritt für Schritt, wie aus einem für die konventionelle Landwirtschaft schlechten Boden eine lukrative Kapitalanlage werden kann. Näheres dazu vorab schon auf der Website der Referentin: www.thüringer-trüffelanbau.de

Kursort

Vhs Ilmenau SR 106 - Veranstaltungsraum

Bahnhofstraße 6
98693 llmenau


Termine

Datum
1. Termin am 08.11.2024
Uhrzeit
18:30 - 21:00 Uhr
Ort
Ort: Bahnhofstraße 6, Vhs Ilmenau SR 106 - Veranstaltungsraum



Ihr Ansprechpartner

Dirk Schenke

Fachbereichsleiter Gesundheit

Ihre Mail an d.schenke@vhs-arnstadt-ilmenau.de

Tel. 03677 / 6455 - 21