Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

A24F10401 Kurs "Neue Energie" - Modul 1 - Energiewirtschaft und Landwirtschaft am Beispiel von Agrokraft in Bad Neustadt (Exkursion)

Die vhs Arnstadt-Ilmenau bietet in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V. und dem Ilm-Kreis die Kursreihe „Neue Energie“ in 2024 an. Die Kursreihe entstand aufgrund der aktuellen Diskussionen über die Nutzung von Energietechnik und Energieträgern sowohl in privaten Haushalten als auch in Unternehmen. Es werden die Anfänge von Photovoltaik, Wasser, Windenergie, die Nutzung der Energie aus Biomasse usw. vorgestellt. Es wird dargestellt, dass die Nutzung von Sonne, Wasser und Wind für die Energieversorgung bereits von unseren Vorfahren genutzt wurde.

1. Modul: Einführung Klimasystem, Energie, Energiesysteme, Erneuerbare Energiegesetz, Energiepolitik, Energiewirtschaft
Beginnen wird die Seminarreihe mit einer Exkursion zu Agrokraft nach Bad Neustadt. Die Projekte der Firma Agrokraft verbinden idealerweise die Landwirtschaft mit der Energiewirtschaft. Es geht einerseits um die Wertschöpfung im ländlichen Raum als auch um Beteiligung bei Energieprojekten. Das Schlüsselwort ist hier Kooperation, denn in der Gemeinschaft können Ressourcen gebündelt und Risiken gestreut werden. Wir wollen uns am Freitag, dem 26.04.2024 verschiedene Energieprojekte, wie Biogas, Wind und Photovoltaik ansehen. Außerdem werden wir von Mitarbeitern der Firma Agrokraft erfahren, was das Erfolgsgeheimnis der Projekte ist und wie möglicherweise die Übertragbarkeit in Thüringen stattfinden könnte.

1. Fr, 26.04.24: Exkursion zu Agrokraft nach Bad Neustadt
Treffpunkt: 08:00 Uhr an der Volkshochschule in Arnstadt, Am Bahnhof 6
Abfahrt: 08:15 Uhr - Anfahrt mit dem Reisebus

Zustieg in Ilmenau am Hbf möglich
Abfahrt in Ilmenau: 09:00 Uhr

Rückfahrt gegen 14:00 Uhr (Ankunft ca. 15:30 Uhr in Arnstadt)

2. Mi, 08.05.24: Nachbereitung der Exkursion, inhaltliche Vertiefung und Austausch, Teilnahme optional
18:00-19:30 Uhr, vhs in Arnstadt Raum 1.7

Der Auftakt dieses Kurses findet im Kontext der "Woche der erneuerbaren Energie im Ilm-Kreis" (22.04.-26.04.2024) statt.

--------------
Diese Kursreihe ist in 6 Module unterteilt. Jedes Modul besteht aus einem Vortrag und einer Exkursion. Jedes Modul kann einzeln gebucht werden.
1. Teil: In jeweils 90 Minuten werden die theoretischen Kenntnisse erarbeitet. Dies findet im Seminarraum in der VHS statt.
2. Teil: Zum jeweiligen Thema wird praktisch mit einem „Vorort-Termin“,d.h. mit einer Exkursion, stattfinden. Es werden Projekte in der Region vorgestellt und mit den Akteuren wird ein Gespräch vereinbart.

Ziel des Kurses ist die Verbreitung der Techniken und Nutzungskonzepte der Erneuerbaren Energie. Es ist sowohl für die Verwendung im individuellen Kontext z.B. im Ein- und Mehrfamilienhaushalt als auch für Energiegemeinschaften gedacht. Es wird im Kurs ebenfalls auf regionale Institutionen, Installationsbetriebe und Förder- bzw. Finanzierungsmöglichkeiten eingegangen.

--------------
Anmeldung:
Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau
Internet: https://www.vhs-arnstadt-ilmenau.de

Ansprechpartnerin: Michaela Opel
Fachbereichsleiterin Kunst / Kulturelle Bildung / Gesellschaft
Telefon: 0 36 28 / 61 07 25
E-Mail: m.opel@vhs-arnstadt-ilmenau.de

Kursort

VHS Arnstadt Raum 1.7

Am Bahnhof 6
99310 Arnstadt

Kursort

Vhs Arnstadt, Am Bahnhof 6

Am Bahnhof 6
99310 Arnstadt


Termine

Datum
1. Termin am 26.04.2024
Uhrzeit
08:15 - 15:30 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6 , VHS Arnstadt, Am Bahnhof 6
Datum
2. Termin am 08.05.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Ort: Am Bahnhof 6, VHS Arnstadt Raum 1.7