Bildungsprämien-Beratung trotz Schließung

 

Wir beraten Sie auch weiterhin zur Bildungsprämie - telefonisch!

 

Wie bekomme ich einen Prämiengutschein?

In einem telefonischen Beratungsgespräch prüfen wir, ob alle Voraussetzungen für die Ausstellung eines Prämiengutscheins vorliegen und legen - gemeinsam mit Ihnen - Ihr Weiterbildungsziel fest.  

 

Was bleibt unverändert?

  • Sie informieren sich zuerst selbstständig über die Bildungsprämie (erfahren Sie mehr) und machen einen Vorab-Check.  
  • Sie vereinbaren einen Beratungstermin:

 

Arnstadt:
Herr Hahn unter 03628 /  61 07 - 22 oder per Mail: r.hahn@vhs-arnstadt-ilmenau.de

Ilmenau:
Frau Hallbauer unter 03677 / 64 55 - 13 oder per Mail: m.hallbauer@vhs-arnstadt-ilmenau.de

 

Was ist neu?

  • VOR dem vereinbarten Beratungstermin senden Sie uns die nachfolgend stehenden Unterlagen zu. Dies kann per Mail (Scan der Dokumente oder aber als Foto) oder per Post erfolgen.
  • Das Beratungsgespräch findet als Telefonberatung statt.
  • Das Beratungsprotokoll wird Ihnen nach der telefonischen Beratung per Mail zugesendet und Sie senden dieses erneut UNTERSCHRIEBEN an uns zurück. Im Anschluss erhalten Sie per Mail Ihren Prämiengutschein.

 

Vorab einzureichende Dokumente:

Scan/Foto/Kopie

  1. Ihres gültigen Personalausweises,

  2. eines Beschäftigungsnachweises, 

  3. einen Einkommenssteuerbescheid aus dem letzten oder vorletzten Jahr und

  4. Ihre unterschriebene Einwilligungserklärung (diese finden sie hier).

 

HIER: WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR AKTUELLEN SITUATION UND DEN UMGANG MIT BEREITS AUSGESTELLTEN PRÄMIENGUTSCHEINEN!