Leitbild

der Volkshochschule (vhs) Arnstadt-Ilmenau

Unsere Identität
Die vhs Arnstadt-Ilmenau ist der Tradition der in Thüringen entstandenen Volkshochschulbewegung verpflichtet. Sie agiert überparteilich, weltanschaulich ungebunden sowie sozial verantwortlich. Die vhs Arnstadt-Ilmenau befindet sich in Trägerschaft des Ilm-Kreises. Sie ist eine nach dem Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz anerkannte und nach IWIS zertifizierte Bildungseinrichtung.

Als kommunales Zentrum der Erwachsenenbildung sind wir der führende Anbieter für bezahlbare und anspruchsvolle Bildung im Ilm–Kreis. Präsent sind wir sowohl mit unseren Hauptstellen in Arnstadt und Ilmenau, als auch mit dem Bildungs- und Medienzentrum in Gräfenroda und den Außenstellen in Stadtilm und Großbreitenbach.

Unser Auftrag

Entsprechend des Thüringer Erwachsenenbildungsgesetzes und der Satzung der vhs Arnstadt–Ilmenau schaffen wir die Voraussetzungen für bedarfsorientiertes lebenslanges Lernen der Bürgerinnen und Bürger. Bei der Organisation und Durchführung unserer Programmangebote finden individuelle Wünsche und Erwartungen unserer Teilnehmer Berücksichtigung.
Das Spektrum unserer Angebote umfasst die Bereiche: Gesellschaft, Gesundheit, Sprachen, Beruf, Kultur/Kunst und Grundbildung. Durch ein breites Programmangebot werden die Bürgerinnen und Bürger des gesamten Ilm-Kreises zu Bildungsinitiativen und zur kulturellen Betätigung angeregt. Die vhs als kommunikativer Lernort fördert den geistigen Austausch und die Solidarität zwischen ihnen. Die Integration ausländischer Mitbürger und die interkulturelle Arbeit sind uns ein besonderes Anliegen. 

Unsere Werte
Die Volkshochschule Arnstadt–Ilmenau verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Wir arbeiten zuverlässig und vertrauenswürdig, haben einen hohen Qualitätsanspruch und sind serviceorientiert. Die vhs Arnstadt–Ilmenau blickt auf eine über 100–jährige Bildungstradition und -erfahrung zurück. Mit der daraus resultierenden Kompetenz entwickeln wir unsere Bildungsangebote und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Ilm-Kreises als attraktiven Lebens- und Lernort. Diese Angebote fördern die Selbstständigkeit des Urteilens, regen zu kritischem Denken und zur geistigen und kreativen Auseinandersetzung an. Sie tragen damit zur Bewältigung persönlicher und beruflicher Herausforderungen bei. Es ist unser besonders Anliegen benachteiligten Bevölkerungsgruppen den Zugang zur Bildung zu erleichtern.

Unsere Teilnehmer
Die vhs Arnstadt-Ilmenau arbeitet kundenorientiert. Sie kooperiert mit anderen Weiterbildungsträgern, Firmen und Institutionen. Zweimal jährlich erstellen wir ein umfangreiches Bildungsangebot für Bürgerinnen und Bürger, Firmen, Institutionen und andere Partner. Zusätzlich generieren wir individuelle Angebote nach Bedarf.

Unsere Unternehmensziele
Die Interessen der Bürgerinnen und Bürger des Ilm-Kreises sind die Basis für unsere Bildungsangebote. Die Zufriedenheit unserer Teilnehmer hat oberste Priorität und ist der entscheidende Maßstab für den Erfolg unserer Arbeit.
Die Gewinnung neuer Teilnehmer ist ein wichtiges Ziel. Die Entgelte für Kurse und Veranstaltungen werden nach wirtschaftlichen und sozialen Gesichtspunkten festgelegt.

Unsere Stärken
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volkhochschule Arnstadt–Ilmenau sind qualifiziert und bilden sich regelmäßig weiter.
Wir agieren zielgerichtet und reagieren flexibel und schnell auf konkrete Bildungsbedürfnisse.
Anregungen und Kritik nehmen wir aufgeschlossen entgegen und bieten zeitnah Lösungsmöglichkeiten an.
Wir sind eine lernende Organisation, die Qualitätsentwicklung als dauerhafte Aufgabe ansieht.

Unsere Leistungen
Wir beraten zu Kursangeboten und informieren über Inhalte, Lernvoraussetzungen uvm.
Abschlussorientierte Lerner haben die Möglichkeit, Bildungsabschlüsse zertifizieren zu lassen und Prüfungen abzulegen.
Wir bieten ein modern ausgestattetes Lernumfeld.
Unsere Dozenten unterstützen wir dabei, sich regelmäßig weiter zu bilden.

Unsere Definition gelungenen Lernens
Gelungenes Lernen verstehen wir als ganzheitliches Lernen.
Es ist ziel- und erfolgsorientiert und befähigt zu Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentfaltung. Auf der Basis von Eigenverantwortlichkeit erwerben und erweitern unsere Teilnehmer ihre individuellen Handlungs- und Entscheidungsfähigkeiten.


Arnstadt - Ilmenau, den 30.05.2018